Flugsicherheit
Sicherheits-Ranking
60 Airlines auf einen Blick
Airline - Ranking
Die unsichersten Airlines der Welt

Der jährliche Sicherheitsindex der 60 größten Airlines zeigt: Die 20 Fluglinien mit den schlechtesten Werten kommen längst nicht nur aus Asien und Afrika.

Die Sicherheitsstatistik des Unfalluntersuchungsbüros JACDEC (Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre) nimmt die 60 größten Fluggesellschaften der Welt unter die Lupe. In der JACDEC-Rangliste, die im Flugmagazin „Aero International" erschienen ist, sind sieben Airlines mit der Sicherheitsrate 0,000 vertreten, die schon älter als 30 Jahre alt sind. Dazu gehören neben der bereits 1922 gegründeten australischen Qantas, die in puncto Sicherheit seit Jahrzehnten als das Nonplusultra der Branche gilt, und der 1923 gegründeten Finnair auch die portugiesische TAP, die chinesische Cathay Pacific Airways (Hongkong), die bereits 1948 gegründete israelische El Al, die japanische All Nippon Airways (ANA) und die 1979 gegründete zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft Air Berlin. Die Sicherheitsrate 0,000 von Air Berlin und auch von Easyjet widerspricht deutlich der oft verbreiteten Meinung, dass Billigflieger unsicherer seien. Das Gegenteil ist längst erwiesen.

Sicherheitsauflagen werden immer strenger

Das JACDEC-Untersuchungsbüro berücksichtigt bewusst nur die letzten 30 Jahre, weil viele Fluggesellschaften in den vergangenen Jahrzehnten wegen der immer strenger werdenden Sicherheitsauflagen total reorganisiert worden sind. Viele Airlines, die einst Sicherheitsprobleme hatten, haben sich ganz neuen Ausbildungs- und Wartungsmaximen unterzogen. Ein Vergleich mit den 60er- oder 70er-Jahren wäre daher verzerrend. Zudem hat in den 1960er- Jahren die Umstellung auf Düsenflugzeuge die Sicherheit im Luftverkehr wesentlich verbessert.

Ein gutes Beispiel dafür ist die 1992 neu gegründete russische Aeroflot. Sie gehörte Jahrzehnte lang zu den größten, aber auch unfallträchtigsten Fluggesellschaften der Welt. Mittlerweile liegt sie im Mittelfeld der Statistik und ist seit dem vergangenen Jahr vom 50. auf den 34. Platz (Rate 0,094) vorgerückt. Ihr letzter schwerer Unfall mit 84 Toten liegt mittlerweile 17 Jahre zurück. Aeroflot wurde in den vergangenen Jahren vollständig reorganisiert. Sie fliegt heute vor allem mit westlichen Boeing- und Airbus-Jets und ist mit der alten, bereits 1923 gegründeten sowjetischen Aeroflot kaum noch zu vergleichen.

Ein Blick auf die letzten 20 Airlines auf der Liste zeigt: Nicht nur Asien oder Lateinamerika sind dort vertreten. Auch die spanische Iberia und neuseeländische Air New Zealand tummeln sich im letzten Drittel. Der Grund: Ein Crash mit vielen Toten verhagelt die Sicherheitsstatistik. Schlusslichter der Rangliste sind nach „Aero International" jedoch die Saudi Arabian Airlines mit der Sicherheitsrate 1,116, die vor 13 Jahren einen schweren Unfall mit 310 Toten zu verzeichnen hatte. Danach folgt die taiwanesische Fluggesellschaft China Airlines mit der Sicherheitsrate 1,361, die ihren letzten schweren Unfall 1994 hatte (262 Tote), die brasilianische GOL Transporteos Aéreos (1,488), deren letzter schwerer Unfall 2006 geschah (155 Tote), und die brasilianische TAM Linheas Aéreas (1,670), die vor zwei Jahren einen schweren Unfall mit 167 Toten registrierte.

Quelle
 
60 Airlines auf einen Blick
Sicherheits-Ranking
Rang Airline Flugzeugverluste seit 1979 Tote* Sicherheitsrate
1 Qantas 0 0 0,000
2 Finnair 0 0 0,000
3 TAP Portugal 0 0 0,000
4 Cathay Pacific 0 0 0,000
5 EL AL 0 0 0,000
6 All Nippon Airways 0 0 0,000
7 Air Berlin 0 0 0,000
8 Virgin Atlantic 0 0 0,000
9 Emirates Airline 0 0 0,000
10 Eva Air 0 0 0,000
11 Hainan Airlines 0 0 0,000
12 Qatar Airways 0 0 0,000
13 Virgin Blue 0 0 0,000
14 Etihad Airways 0 0 0,000
15 Easyjet 0 0 0,001
16 Westjet Airlines 0 0 0,001
17 Jetblue Airways 0 0 0,001
18 British Airways 1 0 0,004
19 Lufthansa 1 2 0,005
20 KLM 1 0 0,008
21 Southwest Airlines 1 0 0,008
22 Thomson Airways 1 0 0,019
23 TUIfly 1 0 0,030
24 Continental Airlines 4 28 0,031
25 Air Canada 2 23 0,031
26 Austrian Airlines 1 0 0,039
27 Ryanair 0 1 0,039
28 Delta Airlines 1 147 0,041
29 Swiss 1 0 0,049
30 Singapore Airlines 1 83 0,057
31 Condor 1 16 0,059
32 United Airlines 4 247 0,059
33 Northwest Airlines 4 162 0,074
34 Aeroflot 11 182 0,094
35 Alitalia 4 46 0,102
36 China Eastern Airlines 2 36 0,110
37 Malaysian Airlines 3 71 0,135
38 Airtran Airways 3 0 0,148
39 Air France 9 344 0,179
40 China Southern Airlines 3 176 0,191
41 US Airways 9 220 0,211
42 Alaska Airlines 1 88 0,211
43 Air China 1 129 0,213
44 American Airlines 11 858 0,218
45 Asiana Airlines 1 68 0,228
46 Japan Airlines 3 544 0,229
47 LAN Airlines 2 44 0,255
48 Iberia 5 199 0,264
49 Scandinavian Airlines 5 110 0,267
50 South African Airways 1 159 0,307
51 Skywest 3 22 0,409
52 Air New Zealand 2 259 0,447
53 Thai Airways 7 428 0,500
54 Korean Air 10 700 0,765
55 Air India 3 346 0,890
56 Turkish Airlines 7 248 0,912
57 Saudi Arabian Airlines 5 611 1,116
58 China Airlines 9 755 1,361
59 GOL 1 155 1,488
60 TAM 6 336 1,670
* nur Opfer der jeweiligen Maschine
Quelle:JACDEC
Kostenlose Homepage Übersetzung
Online Website Übersetzung
nach oben
zur Startseite
.