Islandkids - Hilfe für
www.Islandkids.ch
www.Islandkids.ch
Thomas Kellenberger
Polizist wandert aus und hilft «Müllkindern»
von Simone Hubacher

Kantonspolizist Thomas Kellenberger (27) hängt die Uniform an den Nagel. Auf den Philippinen hat er ein Hilfswerk für Strassenkids gegründet.
Thomas Kellenberger hängt die Uniform an den Nagel und wandert auf die Philippinen aus.

«Obwohl ich sehr gern als Polizist arbeite, habe ich immer gespürt, dass noch was anderes kommen wird», sagt Thomas Kellenberger. 2007 brach er zu einem Tauchurlaub auf die Philippinen auf. Bei der Rückkehr vier Wochen später war nichts mehr wie vorher. Auf der Fahrt vom Flughafen zur Unterkunft war der Polizist an einer Mülldeponie vorbeigefahren, auf der Kinder arbeiteten. «Die Bilder haben mich nicht mehr losgelassen - ich wollte diesen Kindern helfen und sie von dort wegholen». Vor Ort verteilte Kellenberger Essen und Kleider. Das sei aber zu wenig nachhaltig gewesen, so der Berner. Noch während dieser Wochen holte er deshalb vier erste Mädchen von der Deponie weg ins Haus seiner philippinischen Bekannten, welche ihn tatkräftig unterstützt. Zurück in der Schweiz gründete der Berner schliesslich das Kinderhilfswerk Island Kids Philippines.

Wenn der 27-Jährige am 20. März in Cagayan de Oro ankommt, warten auf ihn dort rund 100 Kinder, die ihm und seinem Team bereits ein besseres Leben zu verdanken haben: Inzwischen besuchen 75 Kinder seine Tagesschule und 20 weitere die Kita. Ihre Mütter lernen nähen sowie das Lesen und Schreiben kennen. Ob er für immer dorthin zieht, weiss er nicht. «Mit Sicherheit ist das Hilfswerk aber meine Lebensaufgabe», so Kellenberger.
Quelle: http://www.20min.ch/news/bern/story/11820040
Kostenlose Homepage Übersetzung
Online Website Übersetzung
nach oben
zur Startseite
.